Schweiz 2023
Dokumentarfilm

Kinostart
22. Februar 2024

Kraft der Utopie - Leben mit Le Corbusier in Chandigarh

Ein Film von Karin Bucher, Thomas Karrer

Kurz nach der Teilung Indiens und der Befreiung aus der Kolonialherrschaft Englands soll am Fusse des Himalayas aus dem Nichts eine neue Hauptstadt für den Punjab gebaut werden. Die alte Hauptstadt Lahore war Pakistan zugeteilt worden. Die Planstadt Chandigarh steht für die neue Demokratie, den Fortschritt und den Glauben an die Zukunft. Engagiert wurden Architekten aus dem Westen. Zuerst Albert Mayer, dann der schweizerisch-französische Architekt Le Corbusier. Absichten, Visionen und Utopien kamen zusammen. Für Le Corbusier bot Chandigarh die einmalige Gelegenheit, sein Lebenswerk zu vollenden und seine städtebaulichen Ideen umzusetzen. Seine Vision war die einer modernen, humanen und gerechten Stadt, nach dem «Mass des Menschen» erbaut, die ein kulturelles Leben und ein harmonisches Zusammenspiel von Mensch und Natur ermöglichte. 

Zum 70-jährigen Bestehen der Planstadt von Le Corbusier fragen wir nach, ob in Chandigarh diese Vision Realität geworden ist. Der Film begleitet Menschen auf ihren Wegen durch die Stadt und sucht Orte und Schauplätze auf, an denen sich das schillernde Zusammenspiel von altem Traum und neuem Leben, von Utopie und Alltag, von Zerfall und leiser Poesie zeigen. Ein Zeitzeuge erinnert sich an die Gründerzeit. Die Direktorin des Le Corbusier Centers, ein Künstler, ein Schauspieler und ein Architekt erzählen vom Wagnis, sich hier niederzulassen und reflektieren ihr Leben in und mit Chandigarh. Auf Streifzügen treffen wir Bewohner:innen, die unseren Blick auf die Stadt erweitern und tauchen in das alltägliche Leben ein, welches sich die baulichen Strukturen zu eigen gemacht hat. 

Filmwebseite:
www.kraftderutopie.ch

Kino-Spielplan

AalenKino am Kocher24.04.2024
AugsburgThalia04.03.2024
BerlinBali22.02.-28.02.2024
BerlinBundesplatzab 22.02.2024
BerlinKlick Kinoab 22.02.202415.02. Preview Reihe Architektur&Film
BerlinSputnikab 22.02.2024
Berlinfilmkunst 66ab 22.02.2024
Berlinfsk kinoab 22.02.2024
BochumCasablancaab 22.02.2024Matineen
BonnRexab 22.02.2024
BraunschweigUniversum04.03.+10.03.2024
BremenCity 4622.02.-06.03.2024
BrühlZoom26.01.2024im Rahmen von STRANGER THAN FICTION
DortmundSweetsixteen30.01.2024im Rahmen von STRANGER THAN FICTION
DortmundSweetsixteenab 22.02.2024
DresdenProgrammkino Ostab 22.02.2024
DresdenZentralkinoab 22.02.2024
Duisburgfilmforum27.01.2024im Rahmen von STRANGER THAN FICTION
DüsseldorfMetropol04.02.2024im Regiebesuch im Rahmen von STRANGER THAN FICTION
DüsseldorfMetropolab 22.02.2024
ErlangenLamm-Lichtspiele03.-05.03.2024
EssenFilmstudio25.-27.02.2024
EsslingenKoki20.02.+27.02.+05.03.+12.03.2024
FrankfurtMal Seh´n Kino25.02.+06.03.+09.03.2024Matinee
FreiburgFriedrichsbauab 22.02.2024
FreiburgHarmonie05.02.2024Preview mit Regiebesuch
GautingBreitwandab 22.02.2024
HamburgAbatonab 22.02.2024
HannoverKinos am Raschplatzab 22.02.2024
IngolstadtUnion04.03.2024
KarlsruheKinemathek24.02.+25.02.
KarlsruheSchauburgab 29.02.2024
KasselBali10.03.2024
KielKoki in der Pumpe25.02.-28.02.2024
KölnFilmhaus03.02.2024mit Regiebesuch im Rahmen von STRANGER THAN FICTION
KölnFilmhausab 22.02.2024
KölnFilmpaletteab 07.03.2024
KölnOdeon ab 22.02.2024
LeipzigPassage Kinosab 22.02.2024
LichTraumsternab 21.03.2024
LudwigsburgLuna20.03.2024in Koop. mit der Architektenkammer BaWü - Kreisgruppe Ludwigsburg
LüneburgScala25.02.+10.03.+24.03.2024Matinee
MannheimOdeonab 22.02.2024
MünchenMaximab 22.02.2024
MünchenMonopol14.02.2024Preview Reihe Mitt-Doks
MünchenStudio Isabellaab 22.02.2024Preview am 20.02.
MünsterCinema04.02.2024im Rahmen von STRANGER THAN FICTION
MünsterSchlosstheaterab 22.02.2024
NürnbergFilmhausab 22.02.2024
OldenburgCasablanca22.04.2024mit ökumen. Zentrum ÖZO, Jade Hochschule, Reihe "Alles Utopie - Films for Future"
RatzeburgBurgtheater05.03.2024
RegensburgKinos im Andreasstadel22.02.2024
SeefeldBreitwandab 29.02.2024
StarnbergBreitwand07.03.2024
StuttgartAtelier im Bollwerkab 22.02.2024
UlmObscuraab 25.02.2024
WasserburgKino Utopiaab 14.03.2024
WeimarLichthausab 22.02.2024
WiesbadenCaligari01.+06.03.2024

Crew

Produktion
Thomas Karrer

Regie & Konzept
Karin Bucher, Thomas Karrer

Drehbuch
Karin Bucher

Mitarbeit Drehbuch
Valerie Knill

Recherche und Kontakte vor Ort
Vikramjeet Singh, Thakur, Chandan Gill

Kamera
Thomas Karrer, Karin Bucher

Montage
Fabian Kaiser, Thomas Karrer, Mirjam Krakenberger

Dramaturgische Beratung
Christina Caprez, Julia Tal

Text
Karin Bucher, Christina Caprez

Stimmen
Steph Eberhard, Sandra Löwe

Musik Kompositionen
Atul Sharma

Musik Assistent
Rajat Raj

Sound Design und Mischung
Jürg von Allmen

Colour Grading
Timo Inderfurth

Untertitel
Nicole Bucher

Grafik
Martin Wülser, Patrick Oser

Kinostart22. Februar 2024
FSK-1
Runtime84 Min.

DVD nicht verfügbar.

Video on Demand

PresseheftDownload
Plakat

Pressebilder



© Copyright: Karrer Multivision



© Copyright: Karrer Multivision



© Copyright: Karrer Multivision



© Copyright: Karrer Multivsion



© Copyright: Karrer Multivision



© Copyright: Karrer Multivision



© Copyright: Karrer Multivision

Clips

Trailer 480x270

Trailer 640x360

Trailer 960x540

Trailer 1280x720

Trailer 1920x1080