Deutschland / Österreich 2021
Dokumentarfilm

Kinostart
16. Juni 2022

Endlich Unendlich

Ein Film von Stephan Bergmann

Wie erklären wir unseren Kindern, dass wir eines Tages alle sterben müssen? Müssen wir das überhaupt? ENDLICH UNENDLICH geht der Frage nach, ob wir Geburt, Krankheit und Tod als natürlichen Verlauf unseres Lebens akzeptieren müssen und trifft jene Visionäre, die unsere Evolution bereits jetzt selbst in die Hand nehmen.

Der Film zeigt die Stars und Vordenker der Transhumanistenbewegung in den USA und Großbritannien, die durch ihre fortgeschrittenen Experimente mit eigenen oder fremden Körpern nach einer Optimierung des menschlichen Daseins streben. Das anvisierte Ziel ist schlichtweg die menschliche Unsterblichkeit – das ewige Leben im Hier und Jetzt.

Der Film porträtiert diejenigen, die längst das große Marktpotenzial in der Verbesserung des menschlichen Körpers und der Hoffnung auf Unsterblichkeit erkannt haben. Sie stecken Milliarden in die Forschung für the next big thing und erhoffen sich ungeahnte Erträge. Denn längst wird um unsere menschliche Zukunft ein ungleicher Kampf zwischen den Tech-Milliardären aus dem Silicon Valley und einer engagierten Biohacker-Aktivisten-Szene geführt – völlig unberührt von demokratischer oder politischer Kontrolle.

ENDLICH UNENDLICH ist eine Reise in eine Zukunft, die in ihren Erkenntnissen und Beobachtungen uns alle angeht. Denn jeder ahnt, dass die Frage, wie und in welchem Körper wir in Zukunft leben wollen, auch darüber entscheidet, ob wir gerade dabei sind, unsere heutige Gesellschaft und unser Leben abzuschaffen.

 

Filmtipp Visionkino:
https://www.visionkino.de/filmtipps/filmtipp/endlich-unendlich/

Kino-Spielplan

AachenApolloab 16.06.22
BerlinSputnikab 16.06.22am 15.06. Offizielle Berliner Premiere in Anwesenheit d. Regisseurs
BochumEndstationab 16.06.22
BremenCity 46ab 16.06.22
CottbusObenkinoab 16.06.22
DresdenZentralkinoab 16.06.22
DuisburgFilmforum12.+17.07.22
ErlangenLamm-Lichtspieleab 16.06.22
EssenFilmstudio19. - 21.06.22
GarmischHochland23., 25., 27. u. 30.06.22
GautingBreitwandab 30.06.22
HamburgAbatonab 16.06.22am 13.06. Offizielle Hamburger Premiere in Anwesenheit d. Regisseurs
HannoverKino im Künstlerhausab 16.06.22
HeidelbergGloriaab 16.06.22
KarlsruheKinemathekab 16.06.22
KölnFilmhausab 16.06.22am 14.06. Offizielle NRW-Premiere in Anwesenheit d. Regisseurs u. weiterer Team-Mitglieder
KölnOdonien Open Air31.08.22
LeipzigPassage Kinoab 16.06.22am 19.6. 13.00 Uhr Autor Alexander Krützfeldt zu Gast www.thewild.de / Reihe „EinBLICK. Der Kulturfilm am Sonntag“
MülheimRio22.06.22
MünchenMonopolab 16.06.22
MünchenStudio Isabella14.06.2022Preview in der Doku-Reihe
MünsterCinema16., 19. u. 23.06.22am 23.6. Autorin und Technikanthropologin Anna Puzio zu Gast www.anna-puzio.com
PforzheimRex17. - 20. u. 27.06.22
RegensburgFilmgalerie23. - 27.06.22
SeefeldBreitwandab 07.07.22
StarnbergBreitwandab 21.07.22
StuttgartAtelier Kinoab 16.06.22
TübingenKino Museumab 16.06.22am 17.06. Sondervorstellung in Anwesenheit d. Regisseurs

Crew

Buch und Regie
Stephan Bergmann

Produzent*in
Melanie Andernach, Knut Losen

Koproduzenten
Johannes Rosenberger, Constantin Wulff

Bildgestaltung
Janis Mazuch

Montage
Christoph Loidl

Musik
Bernhard Fleischmann

Redaktion
Christian Cloos ZDF Das kleine Fernsehspiel,
Susanne Spellitz ORF

Sound Design
Rudolf Potosching, Karim Weth

Mischung
Alexander Koller

Farbkorrektur
Matthias Tomasi

Visual Artists
Malachi Ray Rempen & Brian Andrews, Susi Sie,
Christian Stangl

Herstellungsleitung
Eva Laass, Monika Lendl


EINE MADE IN GERMANY FILMPRODUKTION IN KOPRODUKTION MIT NAVIGATOR FILM UND ZDF DAS KLEINE FERNSEHSPIEL
GEFÖRDERT VON FILM- & MEDIENSTIFTUNG NRW, DEUTSCHER FILMFÖRDERFONDS, ÖSTERREICHISCHES FILMINSTITUT, FISA - FILMSTANDORT AUSTRIA KOFINANZIERT VON LUDWIG KAMERAVERLEIH MIT UNTERSTÜTZUNG DES WIM WENDERS STIPENDIUM WELTVERTRIEB AUTLOOK FILMSALES

Kinostart16. Juni 2022
FSK0
Runtime92 Min.

DVD nicht verfügbar.

Video on Demand

PresseheftDownload
SchulmaterialDownload
Plakat

Pressebilder



© Copyright: Made in Germany Filmproduktion



© Copyright: Made in Germany Filmproduktion



© Copyright: Made in Germany Filmproduktion



© Copyright: Made in Germany Filmproduktion



© Copyright: Made in Germany Filmproduktion



© Copyright: Made in Germany Filmproduktion



© Copyright: Made in Germany Filmproduktion



© Copyright: Made in Germany Filmproduktion



© Copyright: Made in Germany Filmproduktion



© Copyright: Made in Germany Filmproduktion



© Copyright: Made in Germany Filmproduktion



© Copyright: Made in Germany Filmproduktion



© Copyright: Made in Germany Filmproduktion

Clips

Trailer 480x270

Trailer 640x360

Trailer 960x540

Trailer 1280x720

Trailer 1920x1080