Polen, Deutschland 2022
Dokumentarfilm

Kinostart
19. Januar 2023

Das Hamlet Syndrom

Ein Film von Elwira Niewiera und Piotr Rosołowski

Wenige Monate vor der Invasion Russlands in die Ukraine 2022 nehmen fünf junge Frauen und Männer an einer einzigartigen Theaterinszenierung teil. Darin versuchen sie, ihre Kriegserfahrungen mit Shakespeares Theaterstück Hamlet in Beziehung zu setzen. Die Bühne ist eine Plattform, auf der sie ihre Trauer und Traumata anhand der berühmten Frage "Sein oder Nichtsein" reflektieren können – ein Dilemma, welches sich in ihrem Leben widerspiegelt. Die Protagonisten kämpfen an gegen Enttäuschung, Ohnmacht und Wut. Sie versuchen, ihr Leben wieder aufzuräumen und gleichzeitig die schmerzhafte Vergangenheit zu verarbeiten: SLAVIK, der als Soldat durch die Hölle des Krieges und der Gefangenschaft gegangen ist, KATYA, die sich nach der Vergebung ihrer Mutter sehnt, weil sie in den Krieg zog, RODION, der aus dem Donbas geflohen ist und nun mit wachsender Homophobie konfrontiert ist, ROMAN, der immer noch mit den traumatischen Erinnerungen als Sanitäter auf dem Schlachtfeld kämpft, und OXANA, die einfach nur vergessen und das Land verlassen will. Die Proben für das Stück werden mit einem intensiven Einblick in das Leben der Protagonisten kombiniert: ein kraftvolles Porträt einer Generation, die mit dem Trauma des Krieges zurechtzukommen versucht, was nach dem Einmarsch Russlands in die Ukraine nun auch ihre Gegenwart und Zukunft prägt.

 

 

Kino-Spielplan

AachenApolloab 19.01.2023
BerlinBali Kinoab 19.01.2023
BerlinDelphi Luxab 19.01.2023tbc
BerlinGorki Theater15.01.2023Premiere
BerlinKino Krokodilab 19.01.2023am 19.01. mit Regiebesuch
BerlinKlick Kinoab 19.01.2023
BerlinSputnikab 19.01.2023
BerlinWolf Kinoab 21.01.2023
Berlinladenkino / Kodex Documentary Festival04.02.2023
Berlin Hackesche Höfe Filmtheater24.+25.02.2023
BonnKino in der Brotfabrik09.02.2023
BremenCity 4623.02.-25.02.2023
ChemnitzMetropol Kinoab 23.02.2023
CottbusObenkino24.02.-28.02.23
DortmundSweetsixteenab 19.01.2023
DresdenZentralkinoab 19.01.2023
DüsseldorfMetropol Kinoab 19.01.2023
EssenFilmstudioab 19.01.2023
FrankfurtMal Seh´nab 19.01.2023
FreiburgFriedrichsbauab 19.01.2023
GautingKino Breitwandab 19.01.23
GroßhennersdorfKunstbauerkino23.02.-01.03.2023
HamburgAbatonab 19.01.2023am 16.01. Preview mit Regie
HamburgAlabama auf Kampnagelab 19.01.2023
HannoverKino im Künstlerhaus26.-28.01.2023
HeidelbergKarlstor23.02.+27.02.2023
HirschbergOlympia Kino23.02.2023
Kahl am MainFesthalle28.01.2023Regisseurin zu Gast
KarlsruheKinemathek26.+28.01.2023
KölnFilmpaletteab 19.01.2023
KölnSchauspiel im Depot17.01.2023Premiere
LandsbergStadttheater20.03.2023
LeipzigLuru Kino22.02.23im Ostpassage Theater
LeipzigPassage Kinos29.01.2023am 22.01. Filmgespräch in Koop.m.poln.Institut
LeipzigSchaubühneab 26.01.2023
LichTraumstern26.02.-01.03.2023
LudwigsburgCaligari11.01.2023mit Regiebesuch in Koop. mit Haus d. Dokumentarfilms
MünchenMonopolab 19.01.2023
MünchenWerkstatt Kino21.01.+24.01.+03.02.23
MünsterCinema23.01.+29.01.+31.01.2023am 23.01. Regisseurin zu Gast
Neustrelitzfabrikkino24.02.-01.03.2023
NürnbergFilmhausab 23.02.2023
NürnbergStaatstheater07.02.2023Regisseurin zu Gast
OldenburgCine K29.01.+23.02.2023am 18.01. Preview in Koop.m. Staatstheater
PotsdamThalia Kinoab 19.01.2023am 20.01. mit Filmgespräch
RegensburgFilmgalerieab 19.01.2023
RendsburgSchauburg28.02.2023
SaarbrückenKino 8 1/223.-25.03.2023am 23.03. mit Regiebesuch
SeefeldKino Breitwandab 26.01.23
StuttgartDelphi10.01.2023mit Regiegespräch in Koop.m.Haus d. Dokumentarfilms
UlmObscuraab 06.02.23am 06.02. Regisseurin zu Gast
WiesbadenDFF im Caligari14.02.2023
WürzburgCentral Kino05.02.23Regisseurin zu Gast / in Koop. mit Soroptimist Deutschland

Crew

Regie
Elwira Niewiera, Piotr Rosołowski

Kamera
Piotr Rosołowski

Montage
Agata Cierniak

Ton
Marcin Lenarczyk, Jarosław Sadowski, Andrij Nidzelskiy, Artem Yevtushenko, Mikhailo Zakutsky

Musik
John Gürtler & Jan Miserre

Sound Design
Jonathan Schorr

Produzenten
Magdalena Kamińska, Agata Szymańska, Andreas Banz, Matthias Miegel, Robert Thalheim

Produktion
BALAPOLIS, KUNDSCHAFTER FILMPRODUKTION

Redaktion
Beata Ryczkowska Canal+ Polska S.A., Alicja Gancarz Canal+ Polska S.A., Eva Witte Südwestrundfunk/Arte

DER FILM WURDE GEFÖRDERT DURCH
Deutsch-Polnischer Filmfonds
MEDIENBOARD BERLIN-BRANDENBURG
CREATIVE EUROPEMEDIA
BKM
CROSSING BORDERS ROBERT BOSCH STIFTUNG

Kinostart19. Januar 2023
FSK-1
Runtime85 Min.
TechSpecsOmU

DVD nicht verfügbar.

Video on Demand

PresseheftDownload
Plakat

Pressebilder



© Copyright: Kundschafter Filmproduktion



© Copyright: Kundschafter Filmproduktion



© Copyright: Kundschafter Filmproduktion



© Copyright: Kundschafter Filmproduktion



© Copyright: Kundschafter Filmproduktion

Clips

Trailer 480x270

Trailer 640x360

Trailer 1280x720

Trailer 1920x1080