Aktuell   Repertoire   DVD   Pressematerial   Kontakt / Impressum   YouTube 
 

 

Crew

Buch und Regie
Thomas Frickel

Kamera
Voxi Bärenklau Thomas Frickel

Schnitt
Torsten Truscheit

Animationen
Lutz Garmsen

Ton
Gunter Oehme

Tongestaltung
Eckhard Kuchenbecker

Mischung
Oliver Achatz

Musik
Dietmar Staskowiak eingespielt von OTTO RÜCKWÄRTS und James P. Scannell

Mitarbeit
Vita Spieß
Eick Hömann u.a.

Produktion
HE-Film

 


Wunder der Wirklichkeit


Ein Film von Thomas Frickel

Kinostart: 24.05.2018


 

SPIELPLAN

StadtKinoTerminInfo
AschaffenburgCasino26.05.2018mit Regisseur und Protagonisten
BerlinKino in der Brotfabrikab 24.05.2018
Berlinfsk Kinoab 24.05.2018
DarmstadtRex Kinoab 24.05.2018am 28.05.2018 Regisseur zu Gast
FrankfurtMal Seh'nAb 24.05.2018am 26.05. mit Regiebesuch
FrankfurtFilmforum Hoechst03.-06.06.2018am 5.6. Regisseur zu Gast
Groß-GerauKommunales Kino11.09.2018mit Regiebesuch
HannoverKino im Künstlerhaus18.06.-26.06.2018
HeidelbergKarlstorkinoab 24.05.2018am 24.05. Regisseur zu Gast
KarlsruheSchauburgab 31.05.2018am 3.6. Regisseur zu Gast
KasselFilmladenab 23.05.2018Preview mit Regiebesuch
KölnFilmpaletteab 24.05.2018am 29.05. mit Regisseur
LichKino Traumstern30.05.2018mit Regiebesuch
MünchenWerkstattkinoab 24.05.2018
NürnbergFilmhaus24.05.2018am 27.05. Regisseur zu Gast
RüsselsheimOpen Air19.06.2018Eröffnung KinoSommer Hessen 2018
WiesbadenCaligari01.06.2018 + 06.06.2018am 1.6. mit Regiebesuch

 

 

SYNOPSIS

Die verspießte Schlafmützigkeit der achtziger Jahre hat er gründlich aufgemischt – Martin Kirchberger, der Aktionskünstler, Zeichner, Maler, Schlagzeuger und Filmemacher, und vielleicht würde sein Name heute zusammen mit anderen bedeutenden Regisseuren der deutschen Filmbranche genannt, wenn...

... Wenn bei den Dreharbeiten zu einem satirischen Kurzfilm zum Thema „Sicherheit“ nicht das eigens dafür gecharterte Flugzeug abgestürzt wäre. 28 Menschen starben, drei wurden schwer verletzt. Unverletzt blieb nur der Tonmann, der in der Flugzeugtoilette saß.

Nach mehr als 25 Jahren zeichnet Thomas Frickel ein persönlich gehaltenes Portrait seines Freundes und Kollegen Martin – als Zeitbild der achtziger Jahre in der deutschen Provinz, als Dokument jugendlichen Auf- und Ausbruchs - und zugleich als „Grenzgang auf dem schmalen Grat, der das Erfundene von der Wirklichkeit trennt.“

Trailer: www.youtube.com/watch?v=he4xHpDWIuY

Stills

Inszenierung und Provokation Martin Kirchberger in Aktion
Inszenierung und Provokation Martin Kirchberger in Aktion [Download]

Kunst ist Leben
Kunst ist Leben [Download]

Stuhl in Extremsituation
Stuhl in Extremsituation [Download]

Auf Zeitreise - Voxi Bärenklau und Thomas Frickel
Auf Zeitreise - Voxi Bärenklau und Thomas Frickel [Download]

Plakat


[Download]

Presseheft

PDF [Download]